Weiterer Fortschritt am Spielplatzgelände

Eingetragen am

Neue Eichengarnitur am SpielplatzObwohl bereits im Sommer vereinsübergreifend umfangreiche Renovierungsarbeiten am Spielplatz in der Moosthenninger Ortsmitte vorgenommen wurden, nimmt der Fortschritt am Spielplatzgelände weiterhin seinen Lauf. So konnte heuer im September eine großzügige, neue Sitzgelegenheit installiert werden.

Während der letzte Arbeitseinsatz unter der Federführung des Spielplatz-Paten, der FFW Moosthenning, durchgeführt wurde, war es dieses Mal unser Heimat- und Volkstrachtenverein, der unsere Trachtenjugend mit dem Bau von zwei Bänken und einem Tisch beauftragte. Vereinsschriftführer Peter Parringer übernahm die Leitung der operativen Arbeit und fertigte in der väterlichen Schreinerei die Garnitur. Das Eichenholz dafür wurde dankenswerterweise von der Gemeinde Moosthenning zur Verfügung gestellt, denn Erster Bürgermeister Anton Kargel konnte mit unserer Moosthenninger Trachtenjugend auf einen zuverlässigen Partner bei der Umsetzung der Aufgabe zählen.

Anlässlich dieser weiteren erfolgreichen Aufwertung sind sich alle Beteiligten sicher, dass durch den gemeinsamen Einsatz von Gemeinde, ehrenamtlich Tätigen aus den Vereinen und Dorfgemeinschaft ein familienfreundliches Spielplatzgelände mit hohem Erholungswert langfristig erhalten werden kann.

Zurück