D' Mooserer Hoamatsänger

Von Franz Eingärtner einst gegründet, lebte die Männergesangsgruppe auf Betreiben des 2. Vorstands Friedl Krumpholz mit teils neuer Besetzung unter Else Haberl ( an der Zither ) wieder auf, um bei der Gestaltung des 50-jährigen Gründungsjubiläums 2003 ihren Beitrag zu leisten. Als Gruppe gaben sie sich nun auch erstmals einen Namen, nämlich "Mooserer Hoamatsänger". Nachdem die Gruppe durch Wegzug bzw. zu starke berufliche Belastung tragende Stimmen verlor, entschlossen sich die restlichen Mitglieder Anfang 2011 schweren Herzens ihre regelmäßigen Singproben und somit auch ihren Weiterbestand einzustellen.

Besetzung beim Hoagart'n im April 2007

Besetzung beim Hoagart'n im April 2007

an der Zither: Else Haberl (+)

Dahinter stehen von links nach rechts: Markus Ettengruber - Franz Schachtner - Rupert Raiser (+) - Alfred Parzl - Christoph Werner - Friedl Krumpholz - Gustav Konrad - Walter Englhardt (+)

Ursprüngliche Besetzung zur Fahnenweihe 2003 mit unserem unvergessenen Franz Winkler

Ursprüngliche Besetzung zur Fahnenweihe 2003 mit unserem unvergessenen Franz Winkler

an der Zither: Else Haberl (+)

Dahinter stehen von links nach rechts: Friedl Krumpholz - Gustav Konrad - Franz Schachtner - Christoph Werner - Markus Ettengruber - Franz Winkler (+) - Rupert Raiser (+) - Alfred Parzl