Trachtenverein gestaltete Erntedankfest

Eingetragen am

Wie jedes Jahr gestaltete der Heimat- und Volkstrachtenverein auch heuer den Erntedankgottesdienst.
Anders als in den letzten Jahren wurde der Erntedankgottesdienst in diesem Jahr als Vorabendmesse gefeiert.

Am frühen Nachmittag hatten sich die Mädchen der Trachtenjugend in der Kirche eingefunden, um den Altar festlich zu schmücken. Sie fanden schon eine Menge Früchte, Feldfrüchte und andere wichtige Utensilien vor, die die Gattin des Vorstands und Kassierin des Vereins, Sonja Spanner, im Vorfeld besorgt hatte.Mit viel Liebe und Geduld wurde der Altar nun für den feierlichen Erntedankgottesdienst am Abend hergerichtet ( Bilder dazu unter Jugendarbeit! )

Ab 17.30 Uhr trafen sich die Vereinsmitglieder des Trachtenvereins, Abordnungen der anderen Dorfvereine und die Bevölkerung am Kirchenvorplatz, um in einem feierlichen Zug zusammen mit Pfarrer Altschäffel und seinen Ministranten ins Gotteshaus einzuziehen und gemeinsam Erntedank zu feiern.

Umrahmt wurde der Gottesdienst vom Moosthenninger Kirchenchor u.a. mit Liedern aus der Passauer Messe deren Schöpfer, lt. Pfarrer Altschäffel, einige Zeit in Moosthenning gelebt hatte.

So wurde auch dieses Jahr das Erntedankfest dank des Trachtenvereins, des Chors und Pfarrer Altschäffels im Ort Moosthenning wieder besonders würdig, festlich und traditionsbewusst begangen.

Zurück